Generell ist es eh nicht ratsam, ein gerade veröffentlichtes Betriebssystem sofort auf dem unersetzlichen Arbeitsrechner zu installieren… die meisten warten sowieso bis nach dem ersten Update. Dennoch empfiehlt es dieses Mal überraschender Weise bei Mac noch viel weniger. Selbst Wacom bittet seine Anwender dringend noch mit der Instalation zu warten da die Treiber der Grafiktablets noch nicht kompatibel seien. Dazu ist auch Adobe recht speptisch und warnt vor einer Installation, da das neue Apple File System (APFS) noch nicht mit der aktuellen Adobe Version  zusammenarbeitet. Hier gibt es leider noch nicht mal einen Zeitpunkt für die Adobe Software Anpassung.

Diesmal hat Apple wohl ein wenig übertrieben… da gibt es mal eine wirkliche … richtige Neuerung auf Software Ebene und dann preschen sie aber leider gleich über das Ziel hinaus, so dass kein Kreativer mehr arbeitsfähig wäre, wenn er auf den sonst bei Apple doch so harmlosen „UPDATE“ Button drückt.

Schade.